2. Bundesliga: RV Lübtheen – RV Thalheim

Veröffentlicht am17. Dezember 2014 » 643 Views»
Die spannendsten Kämpfe der 2. Ringerbundesliga Nord gehen am 20. Dezember zu Ende. Fast fünf Monate lang waren die RVL-Ringer von Woche zu Woche unterwegs zu ihren Gegnern im Süden Mitteldeutschlands oder verwöhnten ihre Fans zu Hause in Lübtheen mit echten sportlichen Höchstleistungen.

Nach einem schwachen Start im September wurden die Lübtheener aber immer erfolgreicher und legten eine beispiellose Entwicklung hin. In der allerletzten Kampfrunde müssen nun die Ringer des RVL-Teams ihr Können und ihren Siegeswillen noch ein letztes Mal gegen den Ringerverein Thalheim unter Beweis stellen. Jetzt, wo die Lübtheener den vorläufigen ersten Platz in der Rangliste geschafft haben, richtet sich die ganze Aufmerksamkeit auf dieses letzte Duell auf der heimischen Matte. In der Hinrunde war der RVL mit 16:9 Punkten klarer Sieger gegen die Erzgebirgler. Kennt man aber das starke Aufgebot des RV Thalheim, muss der Kampf in der Hans-Oldag-Halle sehr ernst genommen werden.

Die treuen Lübtheener Fans und weitere Zuschauer aus Schwerin, Warnemünde, Rostock, Wittenberge und von anderswo werden in voller Erwartung dem letzten Duell zwischen den beiden Zweitligisten beiwohnen. Und darüber sind sich alle einig, dass die große darauffolgende Abschlussparty mit Musik und Tanz ein Freudenfest über das Erreichte sein wird.

[arrowlist]
[/arrowlist]

2. Bundesliga Nord 2014 – Lübtheen

Präsentation1

2. Bundesliga Nord 2014

DatumBegegnungZeit/ErgebnisseAustragungsort

Tabelle

Pos.MannschaftKSUPlusMinusDiff+-

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.