Lübtheener Ringer wollen Revanche

Veröffentlicht am27. November 2015 » 815 Views»

verfasst von Csaba Matrahazi / Thomas Willmann – Schweriner Volkszeitung

Nach zwei Auswärtskämpfen in Markneukirchen und in Werdau wird wieder in Lübtheen in der HansOldagHalle gerungen. Der RV Lübtheen empfängt zu seinem vorletzten Heimkampf in der Rückrunde den KFC Leipzig.

Diese Begegnung hat für die Lübtheener eine gewisse Brisanz. In der Hinrunde verloren sie mit einer ersatzgeschwächten Mannschaft und wegen einer im Voraus nicht kalkulierbaren Verletzungsaufgabe denkbar knapp mit 12:13. Die Leipziger errangen in der Rückrunde noch keinen Sieg und sind zur Zeit auf dem 9. Platz. Gerade deswegen müssen die Lindenstädter mit voller Kraft agieren, da die Gäste sicher nach dem ersten Erfolg streben.

[arrowlist]

 

Teile diesen Artikel

One Response to Lübtheener Ringer wollen Revanche

  1. Margaret Oldag Syposs says:

    I am Hans Oldag ‘ daughter 😊 I am looking for information on the Halle that is dedicated to career as a runner. He would have been 116 years old on March 2. Is it possible to get a brochure from the MUSEUM? as I would like to share this information with my 8 year old grandson who loves to run also😊
    I have shared my memories and some newspaper articles with him but have just learned about the HANS OLDAG HALLE from my daughter. Would it be possible for you to send me material on him and his life in Lubtheen? I will remburse you for any cost you may encounter.
    Thank you,
    Margaret Oldag Syposs
    2834 Lockport Road
    Sanborn, NEW YORK

    P.S. please email me if you can help😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.