3. Chemnitzer Ladys Cup

Veröffentlicht am30. November 2015 » 819 Views»

ladys-cup-scheel-15

verfasst von Katy Block

Luisa Scheel, die seit einigen Monaten auf die Sportschule in Frankfurt/Oder geht, war am Samstag für Ihren Heimatverein RV Lübtheen nach Chemnitz gereist, um am 3. Chemnitzer Lady Cup teilzunehmen.

Im Nordischen Stil traf sie in ihrer ersten Begegnung auf Clara Wurth, vom SV Luftfahrt Ringen. Es stand 6:0 für Luisa, als sie ihre Kontrahentin auf der Matte schulterte und somit ihren ersten Sieg einfuhr.

In der zweiten Begegnung traf sie auf Amelie Ben Naceur vom TSG Halle-Neustadt. Auch hier blieb Luisa die klare Favoritin und bezwang ihre Gegnerin technisch überlegen mit 17:2.
Luisa blieb ungeschlagen und wurde unter den Augen Ihrer Eltern mit Gold belohnt. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg.

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.