Offene Norddeutsche Einzelmeisterschaft mit internationaler Besetzung

Veröffentlicht am22. Februar 2016 » 924 Views»

norddeutsche-meisterschaft-vogel-2016

verfasst von Katy Block

14 Sportler des RVL starteten am Samstag zur offenen Norddeutschen Meisterschaft in die mecklenburgische Landeshauptstadt, die vom PSV Schwerin ausgetragen wurde.

Dieser Einladung folgten beachtliche 37 Vereine.

Auf 3 Matten wurde nach Alters-und Gewichtsklasse im griechisch-römischen, als auch im freien Stil gerungen.

183 Teilnehmer standen sich in insgesamt 327 Kämpfen gegenüber, um so den Norddeutschen Meister der jeweiligen Gewichtsklasse auszuringen.

Bei den zahlreich besetzten Gewichtsklassen schafften es fünf Lindenstädter, ihre Gruppengegner zu bezwingen und zogen somit ins große Finale ein. Malte Vogel und Alexander Biederstädt konnten hierbei das Duell für sich entscheiden. Für die besten kämpferischen Leistungen wurde Malte, der mit 8 weiteren Teilnehmern um den Titel kämpfte, zusätzlich ausgezeichnet.

7-mal Edelmetall unterstrichen die erbrachten Leistungen und belohnten die Lübtheener Ringer mit Platz 2 in der Vereinswertung.

Platzierungen des Ringerverein Lübtheen

B-Jugend Freistil

1. Platz Malte Vogel, 42 kg (9 Teilnehmer)
2. Platz Falk-Aske Theißen, 42 kg (9 Teilnehmer)
2. Platz Niels Koch, 69 kg (2 Teilnehmer)
4. Platz Leon Hahn, 58 kg (7 Teilnehmer)
5. Platz Luca Vogel, 50 kg (5 Teilnehmer)
7. Platz Lukas Tombrock, 58 kg (7 Teilnehmer)

B Jugend Gr.-R.

4. Platz Tim Stahl, 63 kg (4 Teilnehmer)

A-Jugend Freistil

9. Platz Silvio Klink, 58 kg (10 Teilnehmer)

A-Jugend Gr.-R.

2. Platz Jan Lukas Block, 63 kg (11 Teilnehmer)
4. Platz Marten Scheel, 76 kg (10 Teilnehmer)

Männer Freistil

1. Platz Alexander Biederstädt, 86 kg (6 Teilnehmer)
3. Platz Mitko Asenov, 65 kg (10 Teilnehmer)
3. Platz Max Kriwoschein, 97 kg (3 Teilnehmer)
4. Platz Alex Fuhr, 65 kg (10 Teilnehmer)

Verein

1. SC Roland Hamburg 49 2 3 4 1 1 1 15
2. RV Lübtheen 49 2 3 2 4 1 14
3. SV Luftfahrt Ringen Berlin 45 4 4 1 1 14
4. SAV Torgelow 43 4 1 3 1 11
5. Greifswalder Ringerverein 35 2 3 2 7
6. ZKS Koszalin 33 4 1 2 8
Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.