Eine Veranstaltung für den Sport

Veröffentlicht am13. Juli 2016 » 1169 Views»

thumbSchweriner Volkszeitung

Erlös der Bauer Korl Show am 14. August in Lübtheen soll Vereinen zugutekommen. Planungen laufen auf Hochtouren

Die Bühne muss organisiert werden, zwei Mikros werden gebraucht, Lautsprecher, Stativ, Plakate, Eintrittskarten, Ablaufplan… Es steht noch allerhand auf der Liste für die Veranstalter der Bauer Korl Show am 14. August in Lübtheen. Die Stadt, die beiden Sportvereine Concordia und die Ringer sowie Bauer Korl selbst planen einen Benefizauftritt in der Lindenstadt. Die Einnahmen sollen dem Sport zugutekommen. „Der wirtschaftliche Erfolg geht sozusagen an einen guten Zweck. Wir möchten den Sport hier in Lübtheen unterstützen“, so Bauer Korl bei den Vorbesprechungen der Veranstaltungen.

Geplant ist ein Programm von rund zwei Stunden. Zwischendurch gibt es eine Pause, in der die Vereine Kaffee und Kuchen anbieten werden. Auch einen speziellen Gast wird der Komiker auf die Bühne holen. „Die letzten zehn Minuten vom Programm und der Talk-Runde werde ich Till Backhaus auf die Bühne holen.“ Er wird mit im Programm spielen und im zweiten Teil der Show reden der Bauer und der Minister über den ländlichen Raum.

Die Idee der Veranstaltung entstand im Zuge der Überlegungen, wie man die Sportvereine in der Stadt unterstützen könne. „Wir rufen alle Leute auf, dabei zu sein“, so die Bürgermeisterin Ute Lindenau. Denn mit dem Eintritt zur Show leiste man einen guten Beitrag zur Förderung der Vereine.

Nicht zum ersten Mal steht Bauer Korl in der Lindenstadt auf der Bühne. „Ich habe sogar meinen ersten bezahlten Soloauftritt im Lübtheener Volkshaus gehabt. Das war 1984“, erinnert sich der Golchener. Damals war er gerade 19 Jahre alt. In Lübtheen möchte er nun, nach Grabow, seine neue Show als Art Pilotprojekt durchführen. „Ich werde ab September eine eigene Bauer Korl Sendung im Radio haben“, so der Komiker. „Das Bauernfrühstück.“ Dabei möchte der Mecklenburger aber auch raus ins Land. „Ich möchte dann mit den Gemeinden gemeinsame Veranstaltungen planen, der Erfolg bleibt dann in den Gemeinden“, so Bauer Korl weiter. Ab Sommer 2017 plant er, jeden Sonntag in einer Gemeinde aufzutreten.

Die Veranstaltung in Lübtheen wird am 14. August in der Hans-Oldag-Halle stattfinden. Los geht es um 17 Uhr, Einlass ist ab 16 Uhr. Der Vorverkauf der Karten beginnt Mitte Juni. „Das genaue Datum und wo die Karten erworben werden können, werden wir rechtzeitig bekannt geben“, so Thomas Pietz vom Sportverein Concordia.

Weitere Informationen zur Show und zum Ablauf der Veranstaltung gibt es bei den Ringern und bei Thomas Pietz unter der Telefonnummer 0173-5960899.

Korl

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.