Heimerfolg mit Maximalpunktzahl

Veröffentlicht am13. September 2016 » 1606 Views»

biederstädt-2016

verfasst von Csaba Matrahazi

Die Lübtheener Ringer haben bei ihrem zweiten Heimkampf der neuen Saison der 2. Bundesliga mit einem beispiellos hohen Mannschaftssieg von 36:0 das Team des RSK Gelenau gedemütigt. Die Gäste aus dem Erzgebirge, die ausschließlich mit vereinseigenen Kämpfern angereist waren, konnten Lübtheens Übermacht nichts entgegensetzen und keinen einzigen Kampf für sich entscheiden.

Der 19-jährige deutsche MännerVizemeister Karan Mosebach (75 kg, griechischrömisch/4:0), brauchte zu einem technischen Überlegenheitssieg lediglich anderthalb Minuten. In dieser kurzen Zeit demonstrierte er blitzschnelle stilechte Runterreißer mit anschließendem Überrollen.

Das 17 Jahre junge Lübtheener „Eigengewächs“ Alexander Biederstädt (86 kg, Freistil/ 4:0) begann das Duell vor heimischen Fans gegen den erfahrenen Dustin Löscher verhalten und lief prompt auf dessen gekonnten Schleuderwurf (4 Zähler) am Mattenrand. Das elektrisierte Alexander und er holte mit Beinangriffen und mit einem FünfPunkteWurf endgültig auf. Schließlich sicherte er sich durch eine sogenannte Zange den einzigen Schultersieg des Abends.

Robert Glor (98 kg, Fr./4:0) zeigte sich von Anfang an kampfeslustig und erzielte durch seine Spezialtechnik Knöchelgriff innerhalb von zwei Minuten die notwendigen 15 Zähler zu einem technischen Schultersieg.

Weitere Lübtheener Siege mit jeweils vier Punkten errangen Mitko Kostadinov Asenov (57 kg, Fr.),Andrej Ginc (61 kg, gr.-r.), Anders Ekström (66 kg, gr.-r.),Sebastian Nowak (75 kg, Fr.) und Daniel Bankov (130 kg, gr.-r.). Rajbek Bisultanov (86 kg, gr.-r./3:0) und Dennis Langner (66 kg, Fr./1:0) vervollständigten die Erfolgsbilanz.

RV Lübtheen
36
RSK Gelenau
0
Wettkampfstätte Hans-Oldag Halle , Rudolf Breitscheidstr. 30, 19249 Lübtheen
Kampfrichter: Christoph Krumrey
Stilart Gewicht Name Name Punkte Wertung Zeit
Freistil 57 Mitko Kostadinov Asenov 4:0 KL 0:0 00:00
Gr.-röm. 61 Andrej Ginc Daniel Franke 4:0 16:0 05:52
Freistil 66A Dennis Langner Stefan Saul 1:0 PS 3:1 06:00
Gr.-röm. 66B Anders Ekström Erik Löser 4:0 15:0 02:29
Freistil 75A Sebastian Nowak Michel Breidel 4:0 16:0 02:34
Gr.-röm. 75B Karan Mosebach Eric Engel 4:0 16:0 01:23
Freistil 86A Alexander Biederstädt Dustin Löser 4:0 SS 13:8 04:07
Gr.-röm. 86B Rajbek Avievich Bisultanov Kevin Mehlhorn 3:0 PS 9:0 06:00
Freistil 98 Robert Glor Rico Richter 4:0 15:0 02:20
Gr.-röm. 130 Daniel Bankov Lucas Kästel 4:0 15:0 03:42

Tabelle

Pos.MannschaftKSNUPlusMinusDiff+-
1181530338170168306
2181440313200113288
3181251263224392511
4181260291212792412
51811613061831232313
6181170302236662214
7186120264252121224
8186120224318-941224
9181170177355-178234
10181170120448-328234

 

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.