Spitzenposition mit viertem Sieg verteidigen

Veröffentlicht am22. September 2016 » 1167 Views»

ankuendigung-luebtheen-artern-2016

verfasst von Csaba Matrahazi/Thomas Willmann – Schweriner Volkszeitung

Nach dem schwer erkämpften 11:10-Auswärtserfolg bei der WKG Pausa/ Plauen sind die ZweitligaRinger des RV Lübtheen morgen Abend wieder auf heimischer Matte zu erleben. In der HansOldagHalle ist der AC Germania Arten zu Gast.

Der Traditionsverein aus dem nordthüringischen Kyffhäuserkreis, der schon zu DDRZeiten zahlreiche Talente hervorgebracht hat, setzt mehrheitlich auf eigene Ringer. Das hat in dieser Saison noch nicht zum Erfolg geführt. Die Gäste werden nach Niederlagen gegen Thalheim, Mansfelder Land und Aue bestrebt sein, endlich die ersten Punkte einzufahren. Das sieht man beim RVL naturgemäß anders. Die Lindenstädter wollen ihre weiße Weste wahren und die Tabellenführung mit dem vierten Sieg verteidigen.

Vor der ZweitligaTruppe ist um 17:30 Uhr bereits der RVL II gefordert. In der Oberliga Mitteldeutschland geht es gegen den 1. Luckenwalder SC.

Tabelle

Pos.MannschaftKSNUPlusMinusDiff+-
1181530338170168306
2181440313200113288
3181251263224392511
4181260291212792412
51811613061831232313
6181170302236662214
7186120264252121224
8186120224318-941224
9181170177355-178234
10181170120448-328234
Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.