Schwerer Kampf in Artern steht bevor

Veröffentlicht am10. November 2016 » 1163 Views»

info-1

In der 2. Bundesliga Nord geht es am bevorstehenden Wochenende zum Athletenclub Artern. Die Ringer aus dem Kyffhäuserkries stehen derzeitig mit nur einem Sieg und 2:22 Punkten auf dem vorletzten, dem 9. Tabellenplatz.

Den einzigen Saisonsieg feierte das Team aus Artern am 5. Kampftag der laufenden Saison vor heimischen Publikum gegen das Schlusslicht RSK Gelenau mit 40:0 Punkten. Nur ein Wochenende zuvor siegten die Lübtheener Ringer recht deutlich gegen Artern mit 22:2. Ein Spaziergang wird es für das RVL-Team trotzdem nicht werden. Die Verletzungssorgen in den eigenen Reihen bereiten zur Zeit einige Probleme. Die knappe und etwas unglückliche Niederlage zuletzt gegen die WKG Pausa-Plauen (12:18) setzt den RVL außerdem unter Zugzwang. Um den Anschluss an die Spitze zu halten, muss in Artern gewonnen werden. Gerade zu Hause, in der heimischen und lauten Artener Unstruthalle, haben es die auswärtigen Vereine besonders schwer. Artern war hier das ein oder andere Mal dicht an einem Sieg dran.

Die RVL-Reserve tritt am Samstag ebenfalls an. Mit dem zweiten Platz in der Staffel A in der Oberliga Mitteldeutschland geht es zum Tabellenersten der Staffel B, dem Magedeburger SV.

Tabelle

Pos.MannschaftKSNUPlusMinusDiff+-
1181530338170168306
2181440313200113288
3181251263224392511
4181260291212792412
51811613061831232313
6181170302236662214
7186120264252121224
8186120224318-941224
9181170177355-178234
10181170120448-328234

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.