Joker Buhz rettet Auswärtssieg

Veröffentlicht am15. November 2016 » 1411 Views»

titel-artern-luebtheen-2016

verfasst von Ringerverein Lübtheen/Schweriner Volkszeitung

Eine aus der Not heraus geborene Aufstellung bescherte den Lübtheener Ringern im Auswärtskampf der 2. Bundesliga Nord beim AC Germania Artern einen 16:14-Sieg. In der Klasse bis 57 kg im Freistil (FR) setzte der RVL erneut Nachwuchsringer Silvio Klink ein und in der 84-kgKlasse (FR) kam Oldie Martin Buhz zum Einsatz. Außerdem trat Alex Ginc (60 kg) im freien Kampfstil an, obwohl er Spezialist im griechischrömischen Stil (GR) ist.

2. RingerBundesliga: Lübtheener setzen sich in Notbesetzung knapp mit 16:14 bei Germania Artern durch

Trotzdem heimste Ginc mit einem 10:0-Punktsieg die ersten Punkte für den RVL ein, nachdem zuvor Silvio Klink (0:16) und Robert Glor (120 kg/0:4) verloren hatten. Danach gingen aufgrund von Übergewicht von Daniel Bankov (98 kg) und einer Schulterniederlage von Andrej Ginc (66 kg, GR) weitere Punkte an die Gastgeber. So deutete zur Pause bei einem Rückstand von 3:14 so rein gar nichts in Richtung eines Siegabends für die Mecklenburger.

Gleich nach der Pause legten die Lübtheener jedoch richtig los und sammelten durch Siege von Lennard Wickel (74 kg, FR/Schultersieg), Dennis Langner (66 kg, FR/ technische Überlegenheit) Fredrik Bjerrehuus (74 kg, GR/6:1) und Rajbek Bisultanov (84 kg, GR/4:0) weitere Punkte. Mit einem Punktestand von 15:14 für den Ringerverein Lübtheen ging es in den letzten Kampf.

Jetzt war Joker Martin Buhz (84 kg/FR) mit seinem erst zweiten Saisoneinsatz gegen Markus Knobel gefordert. Der führte bis 20 Sekunden vor Ablauf der Kampfzeit mit 8:2 und alles sah nach einem Sieg der Arterners aus. Doch Buhz agierte clever, erkämpfte sich blitzschnell weitere vier Punkte, rollte seinen Gegner am Boden und schließlich stand es am Ende 8:8 – ein Unentschieden. Der Kampf wurde aufgrund der höheren Einzelwertungen für den RVLRinger gewertet und die Lübtheener konnten sich mit einem 16:14 Sieg aus Artern verabschieden.

AC Artern
14
RV Lübtheen
16
Wettkampfstätte Sporthalle Haus der Ringer, Unstrutstraße, 06556 Artern
Kampfrichter: Karsten Jahncke
Stilart Gewicht Name Name Punkte Wertung Zeit
Gr.-röm. 57 Tim Salzmann Silvio Klink 4:0 16:0 01:58
Freistil 61 Stephan Knopf Alexander Ginc 0:3 PS 0:10 06:00
Gr.-röm. 66A Matous Morbitzer Andrej Ginc 4:0 SS 6:4 03:30
Freistil 66B Anuluck Eisenhardt Dennis Langner 0:4 TÜ 0:16 01:05
Gr.-röm. 75A Jan Zizka Frederik Bjerrehuus 0:2 PS 1:6 06:00
Freistil 75B Tim Walther Lennard Wickel 0:4 SS 0:8 01:59
Gr.-röm. 86A Oldrich Varga Rajbek Bisultanov 0:2 PS 0:4 06:00
Freistil 86B Markus Knobel Martin Buhz 0:1 PS 8:8 06:00
Gr.-röm. 98 Plamen Tashev Daniel Bankov 4:0 ÜG 5:1 06:00
Freistil 130 Daniel Geist Robert Glor 2:0 PS 4:0 06:00

Tabelle

Pos.MannschaftKSNUPlusMinusDiff+-
1181530338170168306
2181440313200113288
3181251263224392511
4181260291212792412
51811613061831232313
6181170302236662214
7186120264252121224
8186120224318-941224
9181170177355-178234
10181170120448-328234

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.