Niederlage auf eigener Matte

Veröffentlicht am6. Dezember 2016 » 1215 Views»

titel-luebtheen-thalheim-bundesliga-2016

verfasst von Csaba Matrahazi/Thomas Willmann – Schweriner Volkszeitung

Eine deutliche 16:21-Heimniederlage erlitten Lübtheens Zweitligaringer am Samstagabend gegen den RV Thalheim aus dem Erzgebirge. Der Vergleich war für die Gastgeber einmal mehr von verletzungsbedingten Schwachstellen gekennzeichnet. Allein zwei Punktegaranten wie Anders Ekström (66 kg) und Raibek Bisultanow (86 kg) müssen längere Zeit die Ringermatte meiden.

Vier Lübtheener Einzelsiege am Abend, mit je vier Punkten höchstbewertet, reichten leider nicht aus. Lennard Wickels (75 kg/Fr., 4:0) technischer Überlegenheitssieg in knappen zwei Minuten wurde stürmisch gefeiert. Auch Zuschauerliebling Karan Mosebach (86 kg/griechischrömisch, 4:0), der notgedrungen wieder in einer höheren Gewichtsklasse ringen musste, demonstrierte absolute Überlegenheit durch eine Reihe von Würfen und Überrollern am Boden ganz bis zum abschließenden Schultersieg. Frederik Bjerrehus (75 kg/gr.-r., 4:0) kämpfte auch von der ersten Sekunde an mit attraktiven Bodentechniken und ließ sich von den nicht geahndeten Beinbehinderungen des Thalheimers Tobias Löffler nicht beeindrucken. Im Limit bis 66 kg/Fr. lieferte Dennis Langner dem rumänischen Meister von 2015, IoanRaul Donu, einen beherzten Kampf und unterlag erst nach sechs Minuten mit 0:2. Der vierte Sieg war ein kampfloser, da Thalheim die Klasse bis 57 kg unbesetzt ließ.

Die Gäste holten in den übrigen sechs Gewichtsklassen – in der bis 130 kg ebenfalls kampflos – ihre 21 Punkte.Ihren letzten Auswärtskampf bestreiten die Lübtheener am Sonnabend in Eisleben beim KAV Mansfelder Land.

RV Lübtheen
16
RV Thalheim
21
Wettkampfstätte Hans-Oldag Halle , Rudolf Breitscheidstr. 30, 19249 Lübtheen
Kampfrichter: Andre Schedler
Stilart Gewicht Name Name Punkte Wertung Zeit
Gr.-röm. 57 Silvio Klink 4:0 KL 0:0 00:00
Freistil 61 Mitko Kostadinov Asenov Peter Haase 0:3 PS 1:9 06:00
Gr.-röm. 66A Alex Fuhr Alexander Grebensikov 0:4 TÜ 0:16 00:50
Freistil 66B Dennis Langner Ioan-Raul Donu 0:2 PS 8:11 06:00
Gr.-röm. 75A Frederik Bjerrehuus Tobias Löffler 4:0 15:0 04:32
Freistil 75B Lennard Wickel Dawid Takunow 4:0 16:0 02:10
Gr.-röm. 86A Karan Mosebach Krzysztof Banczyk 4:0 SS 11:0 04:13
Freistil 86B Sebastian Nowak Benjamin Opitz 0:4 TÜ 0:16 01:31
Gr.-röm. 98 Artur Schmidt Ondrej Dadak 0:4 TÜ 1:16 05:19
Freistil 130 Radoslaw Dublinowski 0:4 KL 0:0 00:00

Tabelle

Pos.MannschaftKSNUPlusMinusDiff+-
1181530338170168306
2181440313200113288
3181251263224392511
4181260291212792412
51811613061831232313
6181170302236662214
7186120264252121224
8186120224318-941224
9181170177355-178234
10181170120448-328234

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.