Lübtheener Ringer erreichen Achtelfinale

Veröffentlicht am27. November 2017 » 682 Views»
verfasst von Csaba Matrahazi/Thomas Willmann – Schweriner Volkszeitung
Den letzten DRB-Bundesligakampf verloren die Ringer des RV Lübtheen beim SV Hallbergmoos am Sonnabend klar mit 8:16. Die Lindenstädter zeigten nach drei Kampfmonaten voller langer Fahrten Ermüdungserscheinungen, hatten aber diesmal immerhin ein beinah komplettes Team auf der Matte…

Leider konnte die 75-kg-Freistilklasse des verletzten Topringers Lennard Wickel wieder nur notdürftig durch den viel zu leichten Axel Fuhr besetzt werden. Die niedrig honorierten Einzelsiege durch den erst 17-jährigen Dänen Nikolai Scheil Mohammadi (1:0), durch Frederik Bjerrehus (2:0) und den Tschechen Artur Omarov (1:0) konnten die höher bewerteten Siege der bayerischen Kontrahenten nicht wettmachen. Lediglich Ilja Matuhin (130 kg, Freistil/4:0) gelang es, seinem Gegner Florian Lederer einen technischen Überlegenheitssieg abzutrotzen.

Der aufopferungsvolle Einsatz jedes einzelnen RV-Ringers wurde belohnt, als sich herausstellte, dass die Lübtheener als bester Sechstplatzierter der drei Bundesliga-Gruppen das Achtelfinale erreicht und den RKG Freiburg 2000 aufgrund der im Verlauf der Ligakämpfe erreichten höheren Gesamtpunktzahl abgehängt hatten. Etwas unglücklich wurde dann für Lübtheen als Achtelfinalgegner der mehrfache deutsche Meister KSV AS Köllerbach aus dem Saarland ausgelost.

Und so können die treuen Fans den Achtelfinalkampf gegen Köllerbach am 2. Dezember um 19.30 Uhr in der Hans-Oldag-Halle live erleben. Der Rückkampf wird eine Woche später in Köllerbach ausgetragen.

SV Hallbergmoos
16
RV Lübtheen
8
Wettkampfstätte Hallberghalle, Freiherr von Hallbergplatz 3, 85399 Hallbergmoos
Kampfrichter: Ronald Hartenstein
Stilart Gewicht Name Name Punkte Wertung Zeit
Gr.-röm. 57 Rene Winter Nikolai Soheil Mohammadi 0:1 PS 10:12 06:00
Freistil 61 Thomas Kopp Alexander Röll 4:0 15:0 04:21
Gr.-röm. 66 Hussam Omar Andrej Ginc 2:0 PS 9:6 06:00
Freistil 71 Manuel Striedl Dennis Langner 2:0 PS 5:2 06:00
Gr.-röm. 75A Michael Prill Frederik Bjerrehuus 0:2 PS 0:5 06:00
Freistil 75B Andreas Walter Alex Fuhr 4:0 SS 10:0 00:36
Gr.-röm. 80 Alex Kessidis Karan Mosebach 3:0 PS 10:2 06:00
Freistil 86 Ergün Aydin Benjamin Opitz 1:0 PS 3:3 06:00
Gr.-röm. 98 Vilius Laurinaitis Artur Omarov 0:1 PS 2:3 06:00
Freistil 130 Florian Lederer Ilja Matuhin 0:4 TÜ 0:16 05:24

Tabelle

Pos.MannschaftKSNUPlusMinusDiff+-
1121110260109151222
21284020413272168
312750160175-151410
412660149173-241212
512570164211-471014
612291147198-51519
712291135221-86519
Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.