Ringerverein Lübtheen


Wir für Lübtheen

wirfürlübtheen300Das Lübtheener Bündnis „Wir für Lübtheen“ wurde im Frühjahr 2006 durch zahlreiche engagierte Bürger der Lindenstadt ins Leben gerufen. Ein „Wir-Gefühl“ als Grundlage demokratischer Traditionen zu entwickeln und zu festigen für eine stärkere Identifizierung mit sich und der Gemeinde, ist ein wesentliches Ziel des Projektes. Insbesondere Kinder und Jugendliche sollen motiviert werden, sich an dem Leben in Lübtheen aktiv zu beteiligen. Die Einwohner für die lokale und gesellschaftliche Entwicklung zu sensibilisieren, ihnen die vielfältigen Möglichkeiten der Beteiligung zu zeigen und ihre Bedürfnisse als auch Anregungen aufzunehmen, ist zunächst Voraussetzung.

„Wir für Lübtheen“ setzt sich couragiert für Demokratie, Mitmenschlichkeit und Toleranz ein. Mittlerweile unterstützen über 50 Personen, Vereine & Verbände das Projekt. In Schulen, Gemeindevertretungen und Sportvereinen setzen sich Lübtheener Bürger für das Bündnis ein. Auch das jährlich stattfindende Lindenfest findet großen Anklang in Lübtheen.

Im Januar 2013 wurde dem Bündnis der Paul-Spiegel-Preis für Zivilcourage verliehen. Damit würdigt der Zentralrat der Juden Deutschlands zu Recht das beherzte Wirken der Beteiligten gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus und die starke Zivilgesellschaft im Zentrum der Griesen Gegend.

Der Ringerverein Lübtheen steht für ein tolerantes und weltoffenes Vereinsleben und unterstützt das Bündnis „Wir für Lübtheen“!

[arrowlist]
[/arrowlist]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.