Edelmetall für Bundesligaringer bei SVZ-Voting

Published On 22. Februar 2016 » 892 Views»
svz-sportlerwahl-2016
Die Schweriner Volkszeitung hatte zur traditionellen Abstimmung für die erfolgreichsten und beliebtesten Sportler Mecklenburgs aufgerufen. Für den Ringerverein Lübtheen waren unter den Mannschaften das 2. Ligateam vertreten. Im Nachwuchsbereich wurden die Deutschen Meistertitelträger Jan-Lukas Block und Alexander Biederstädt von der SVZ-Redaktion nominiert.

Beide Nachwuchsringer wurden von den Lesern und Leserinnen der Tageszeitung unter die Top-Ten gewählt. Dabei schaffte es Jan-Lukas auf den achten und Alexander sogar auf den vierten Platz. Im Mannschaftsbereich hat es das Männerteam, dass in der vergangenen Saison den vierten Platz in der 2. Bundesliga Nord belegte, hinter den Frauen des Schweriner Volleyball SC und den Herren des ASTV Hockey Güstrow auf den 3. Platz geschafft. Zur Ehrung der Sportler hatte die SVZ die Medaillenträger ins Verlagshaus nach Schwerin geladen. Stellvertretend für das Team folgten die Vorsitzenden Bert Compas und Joachim Schwenck sowie Trainer Jens-Peter Sievertsen und Bundesliganewcomer Alex Biederstädt der Einladung. Sie wurden mit einem Pokal sowie einem Medaillensatz für die gesamte Mannschaft ausgezeichnet.

Auf diesem Wege bedankt sich der RV Lübtheen für alle diejenigen, die für den RVL und seine Sportler abgestimmt haben. Danke an alle, die uns immer und überall unterstützen!
Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.