Sarah Becker holt Gold in Demmin

Published On 27. April 2013 » 1302 Views»

sarahbecker
Es war die bereits 10. Auflage des Hansepokals, zu die der Demminer Ringerverein geladen hatte. Und diese wurde auch mit 134 Teilnehmern aus 14 Vereinen gut angenommen. Erfreulich hierbei war die Teilnahme zweier Clubs aus dem nördlichen Nachbarland Dänemark. Bei diesem Turnier konnten die Jüngsten und teilweise noch Wettkampfunerfahrenen Ringer aus der Lindenstadt Ihr Können unter Beweis stellen.

Bei den 6-8-Jährigen, die im freien Ringkampf starteten, erkämpfte sich Jonathan Rieke (38 kg) die Goldmedaille. Silber ging jeweils an Jerom Schönfeld (38 kg) und Sascha Becker (28 kg). Die Platzierungen 5 und 6 belegten Leando Skobel (31 kg) sowie Max Lamitschka (23 kg).

Sarah Becker (35 kg), die wieder einmal eine souveräne Leistung zeigte, sicherte sich in einer der meistbesetzten Klassen den Turniersieg in der weiblichen Jugend. Fiona Krull (45 kg) verlor das kleine Finale und belegte am Ende Platz 4.

In der Altersklasse der 9-11-Jährigen starten die Lübtheener im griechisch-römischen Ringkampf. Die Plätze auf dem Siegerpodest erkämpften sich Luca Vogel (34 kg) mit Gold, Tristan Reibe (42 kg) mit Silber und Lukas Tombrock (42 kg) mit Bronze. Im Kampf um die Bronzemedaille verlor Leon Hahn (34 kg) knapp, er musste sich mit dem 4. Platz zufrieden geben.

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.