Petermännchen Pokal geht in diesem Jahr erneut nach Lübtheen

Veröffentlicht am3. April 2016 » 1317 Views»

schwerin-2016

verfasst von Katy Block

Zum alljährlichen internationalen Petermännchen Pokal Turnier lud der PSV Schwerin ein, dem auch diesmal wieder zahlreiche Vereine folgten. Die Lindenstädter traten diesmal sehr überzeugend mit 22 Teilnehmern an den Start. Auf 3 Matten wurden im freien Ringkampf in der Landeshauptstadt in 139 Kampfbegegnungen die Besten ermittelt. Ein erfolgreiches Wettkampfergebnis konnten hier auch die Jüngsten des RV Lübtheen verzeichnen, darunter auch Nachwuchssportler, die ihr erstes Turnier verzeichnen. Am Ende verzeichneten unsere jungen Athleten ein grandioses Ergebnis mit 8-mal Gold, 6-mal Silber und 3-mal Bronze. Das Gesamtergebnis stellte den RVL somit auf die höchste Stufe des Treppchens in der Gesamtwertung. Als Bester Kämpfer wurden Finn Niemann ( C-Jugend ) und Luca Vogel ( B-Jugend ) mit einem Pokal ausgezeichnet.

Ergebnisse

E-Jugend

1. Platz –  Luca Schmal – 25 Kg
1. Platz –  Raphael Puls – 38 Kg
2. Platz – Max Talaska – 25 Kg
2. Platz – Dominik Lewandowski – 27 Kg
3. Platz – Tobias Becker – 23 Kg

D – Jugend

1. Platz – Henry Lamitschka – 25 Kg
2. Platz – Justin Hahn – 42 Kg
4. Platz – Lena Schröder – 27 Kg
4. Platz – Louis Mutz – 29 Kg
5. Platz – Antonio Ludwig – 31 Kg
6. Platz – Tamina Ludwig – 31 Kg

C – Jugend

1. Platz – Max Lamitschka – 31 Kg
1. Platz – Finn Niemann – 38 Kg
1. Platz Malte Vogel – 42 Kg
2. Platz – Khalid Jahaswan – 38 Kg
2. Platz – Daniel Becker – 42 Kg
3. Platz – Moritz Weber – 29 Kg
3. Platz – Jerom Schönfeld – 46 Kg
5. Platz – Felix Block – 34 Kg

B – Jugend

1. Platz – Luca Vogel – 50 Kg
1. Platz – Leon Hahn – 58 Kg
2. Platz – Lukas Tombrock – 50 Kg

 

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.