Lübtheener bereiten sich auf die Bundesliga vor

Veröffentlicht am23. August 2016 » 1578 Views»
titel-trainingslager 2016

verfasst von Jonas Fentzahn

Am vergangenen Wochenende fand in Lübtheen das Trainingslager zur Vorbereitung auf die kommende Saison der zweiten Bundesliga statt. Zu Gast waren Ringer vom befreundetem AVG Markneukirchen. Neben einer Auswahl von Sportlern, die für die Sachsen ringen, kam auch der Ur-Lübtheener André Backhaus mit und konnte mit seiner Erfahrung die ein oder andere Technik vermitteln.
Von Lübtheener Seite waren unter anderem  Sportler wie Lennart Wickel, der Neuzugang aus Luckenwalde, Robert Glor, Dennis Langner, Alexander Biederstädt anwesend. Die Trainingseinheit am Freitag leitete der Heimtrainer Jens-Peter Sievertsen. Am nächsten Morgen übernahm der gebürtige Lübtheener und langjährige Leipziger Bundesligaringer Steffen Gottschalk das Training und abends brachte ‚Backe‘ nochmal alle zum Schwitzen. Durch die wechselnden Trainer war reichlich Abwechslung gegeben, denn jeder legte den Fokus auf seine individuellen Spezialtechniken. Jetzt können sich alle Athleten auf den Kampf gegen den RSV Greiz konzentrieren. Auch die Ringer der zweiten Mannschaft des RVL können in die Oberligasaison starten.
Am 03. September geht’s also wieder los, der Vorkampf der KG Lübtheen II und im Anschluss die Mannschaft der zweiten Bundesliga.
 IMG_0405
Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.