Hygieneregeln Hans-Oldag-Halle

Published On 6. September 2021 » 602 Views»

Liebe Gäste,

um unsere Heimkämpfe in der Hans-Oldag-Halle zu besuchen, müsst ihr folgende Regeln einhalten:

  • Zutritt zur Halle erhalten ausschließlich geimpfte Personen, genesene oder getestete Personen. Der Impf- oder Genesenenstatus muss zertifiziert am Einlass vorgelegt werden. Ein Corona-Schnelltest muss ebenfalls zertifiziert sein und darf nicht älter als 24 Stunden sein. Kinder bis 6 Jahre benötigen keinen Nachweis.
  • Zutritt zur Halle wird nur nach erfolgter Registrierung per Luca-App, oder Eintrag in einer Kontaktliste am Eingang (diese wird 4 Wochen beim RVL aufbewahrt) gewährt
  • Personen die erkennbare Krankheitssympthome aufweisen, wird der Zutritt verweigert. Liegt eines der folgenden Symptome vor, sollte die Peron dringend zu Hause bleiben oder einen Arzt kontaktieren: Husten, Fieber (ab 38 Grad Celsius), Atemnot, sämtliche Erkältungssymptome
  • das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes bei Betreten der Halle, auf dem Weg zum Platz und in Sanitärräumen ist Pflicht
  • Die „AHA-Regeln“ sollen eingehalten werden. Abstand (1,50m) zu anderen Personen). Hygiene – regelmäßig Hände waschen/desinfizieren. Alltagsmaske im Innenraum tragen.

Bitte haltet euch an diese Regeln, ansonsten drohen sowohl dem RV Lübtheen als auch euch bei Nichteinhaltung Strafen des Gesundheitsamtes. Im schlimmsten Fall dürfen wir unsere Heimkämpfe nicht weiter austragen.

Am ersten Heimkampf, am 11.09. gegen Aue, wird ab 17:00 Uhr ein Testteam des DRK vor Ort sein und zertifizierte Corona-Schnelltests durchführen.

Ihr nutzt die Luca-App nicht und wollt das Kontaktformular schon zu Hause ausfüllen? Dann könnt ihr es euch hier herunterladen uns ausdrucken.

Share this post

2 Responses to Hygieneregeln Hans-Oldag-Halle

  1. Pingback: Ringerverein Lübtheen Zurück auf der Matte - Ringerverein Lübtheen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.